Vollversammlung Urbarialgemeinde Schattendorf

Einladung zur ordentlichen Vollversammlung der Urbarialgemeinde Schattendorf am 28. Februar, 17:30 Uhr, im Gasthaus Wilhelm Grafl.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Wahl der Beglaubiger des Protokolls der Vollversammlung
  3. Zwischenbericht des Obmannes sowie über die Tätigkeit des Verwaltungsausschusses seit der letzten Vollversammlung
  4. Bericht des Kassiers über das Jahr 2019
  5. Beircht der Rechnungsprüfer über die Überprüfung des Rechnungsabschlusses des Jahres 2019 und Antrag auf Entlastung des Verwaltungsausschusses
  6. Antrag: Bestellung Forstaufsicht
  7. Antrag: Anmietung eines Lagers für den Bestand an Maschinen Geräten von der Gemeinde Schattendorf (ehem. Kühltruhe) inkl. Investitionsbudget
  8. Antrag der Gemeinde Schattendorf Abtretung Grund Kirchenberg und Zollhausstraße
  9. Vorschau 2020 + Termine
  10. Allfälliges

 

Diese Vollversammlung ist nur dann beschlussfähig, wenn der Vorsotzende un eine Anzahl von Mitgliedern, welche mindestens die Hälfte aller Anteile vertreten, anwesend sind. Die Teilhaber der UG werden eingeladen, möglichst vollzählig zu erscheinen. Sollte diese Vollversammlung wegen zu geringer Anteilsbeteiligung nicht beschlussfähig sein, findet eine 2. Vollversammlung mit der gleichen Tagesordnung eine halbe Stunde später im gleichen Lokal statt. Diese 2. Vollversammlung ist dann unabhängig von der vertretenen Anteilszahl beschlussfähig.
Jedem Mitglied steht es frei, in der Vollversammlung Anträge zu stellen, welche dem Obmann mindestens drei tage vorher schriftlich bekanntzugeben sind. Ausgenommen sind jedoch Anträge, die § 11 (3) zur Beschlussfassung eine Zweidrittelmehrheit erfordern.

Johann Haring, Obmann

 

Einladung zur Vollversammlung.pdf