Schattendorfer Horizonte

„Friede ist Konflikt, der mit besseren Mitteln ausgetragen wird“ (Gudrun Kramer)

Was können wir in einer Welt des Krieges tun?

Helfen und den Flüchtenden Wert und Würde geben. Den Kindern zuhören. Immer wieder an den Frieden erinnern, der mehr ist als das Ende des Krieges: Respekt und Dialog mit allen, die nah und fern unsere Nachbarn sind. All das wollen wir beim Friedensweg tun.

 

FRIEDENSWEG AM GRÜNEN BAND

Rohrbach – Loipersbach – Schattendorf (Burgenland)

Samstag, 2.7.2022 · 10–22 Uhr


Der Friedensweg am 2.7.2022:
9:30 – 10:00 Uhr check in und come together bei der Schuhmühle Schattendorf
10:00 Uhr Begrüßung durch die Veranstalter
10:30 Uhr Gerald Koller: „Was der Zukunft gut tut: 360° Respekt“
11:30 Uhr Busfahrt nach Rohrbach / Fürstenstadel
12:00 Uhr Mittagsbrunch
13:00 Uhr Finja und Ronja Oeter: „Was wir Kinder brauchen – jetzt! Ein Aufruf“
13:30 Uhr 1. Etappe des Friedenswegs durch den Naturpark nach Loipersbach
15:00 Uhr Kaffee im Luthergarten
15:30 Uhr Was uns bewegt“ Versuch einer Antwort der Erwachsenen auf die Sehnsüchte der Kinder
16:30 Uhr 2. Etappe des Friedenswegs: über Agfalva (HU) zum Gesundheitsweg am Grünen Band in Schattendorf
17:30 Uhr Friedensmanifest am Grünen Band: „Ein Zeichen für den Frieden setzen“
18:30 Uhr Abendessen und Zusammensein beim Heurigen Dorfmeister
20:30 Uhr „Evolution!“ – Abschlusskonzert mit SPARKLING EYES

Das gesamte Programm zum Download finden Sie hier: 2022 07 02 Schattendorfer Horizonte

Anmeldung bis 15.06.2022 möglich unter: HORIZONTE 2022 – Schritte zum Frieden (alpenverein.at)