Kulturreigen – 27.08. – 10.09.2020

Unter dem Motto „20 Jahre kulturelle Vielfalt“ möchten wir mit dem 20. Kulturreigen ein letztes Mal den „Kulturreigen“ in den
Mittelpunkt des dörflichen Kulturlebens stellen. Es waren 20 erfolgreiche Jahre. Der Reigen war sicherlich eine Bereicherung für die
Marktgemeinde aber auch für die gesamte Region. Wichtig war uns immer, dass wir den Reigen unter einem bestimmten Thema
gestellt haben. Weit über 10.000 Besucher haben die Veranstaltungen besucht und zumeist auch mit guten Kritiken bedacht.
Aber irgendwann ist alles zu Ende und nach 20 Jahren sollte man auch einen Schlussstrich ziehen, um neuen Ideen Raum zu geben.
Wir werden daher die Kulturszene in Schattendorf nicht abschaffen, sondern ein neues Festival für 2021 planen. Ein dreitägiges
„Kleinkunstfestival“ wird den Kulturreigen ersetzen. Freuen wir daher noch einmal auf 2020. Für gute Ideen im Rahmen des
„Kleinkunstfestival 2021“ wären wir sehr dankbar. Wer möchte kann auch aktiv mitmachen.
Ihr Kulturreigen Team

 

Eröffnung
Donnerstag, 27. August, 19.00 Uhr
Schuhmühle
Einleitende Worte: Ortwin Schmidt
Zu 20 Jahre Kulturreigen: Bgm. Johann Lotter
Eröffnung: LAbg. Claudia Schlager
Musikalische Umrahmung, Grenzlandstimmen
20 Jahre bewegte Kultur und Musik für Schattendorf.
20 Jahre neue Ideen und Veranstaltungen um die
Kulturlandschaft der Gemeinde zu bereichern.
Eine Ausstellung mit vielen Erinnerungen.

20.30 Uhr
Gitarrenkonzert mit Martina Schäffer
Südamerikanische Rhythmen und mediterrane Klänge
zaubern Urlaubsstimmung in die Schuhmühle.
Ihre Konzerttätigkeit führte die burgenländische
Gitarristin Martina Schäffer bereits nach China,
Mexiko, USA, Norwegen, Griechenland und in andere
europäische Länder.
Genießen Sie einen romantischen Abend
mit virtuosen und beseelten Gitarrenklängen.

Freitag, 4. Sept., 20.00 Uhr
Dorfmeisterhütte
Unter‘m Hollerbusch: „Die Lange Nacht der Leichtigkeit“
Dorfmeisterhütte
Erzählungen vom guten Leben, erleichternde Musik,
Lümmelpicknick am Johannisfeuer. Dieser Abend soll auch
genützt werden um über das „Grüne Band“, das sich auch
entlang der Schattendorfer Grenze zieht, zu aktivieren.
Das Grüne Band Österreich verbindet vom Dreiländereck
Böhmen-Bayern-Oberösterreich 1.218 km bis Kärnten. Es verläuft
durch 152 Gemeinden.
Eine Fackelwanderung zurück ins Dorf wird für alle
Teilnehmenden ein Erlebnis.
Anmeldungen bis 1. Sept. unter 02686/125

Sonntag, 6. Sept., 9.00 Uhr
Sportplatz Schattendorf
SVS-Oktoberfest
Messfeier und anschließend Frühschoppen
mit dem Musikverein Schattendorf

Unser Musikverein war immer ein Wegbegleiter beim
Kulturreigen. Die besten Musikstücke aus 20 Jahre Kulturreigen
werden unsere Musikanten zum Besten geben.
Alle Freunde der Blasmusik sind dazu herzlich eingeladen.
Der Sportverein sorgt für Speis und Trank.
Freuen wir uns auf einen musikalischen Vormittag.

Donnerstag, 10. Sept., 18.00 Uhr
Schuhmühle
Weinverkostung
Eine bunte Mischung von Weiß- und Rotweinen aus
Österreich, präsentiert vom Weinkenner DI Helmut Rojacz,
wird die Gaumen verwöhnen.
Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Da wir eine beschränkte Teilnehmerzahl haben, ist
eine Voranmeldung unter 02686/2125-24 oder unter
02686/24483 unbedingt erforderlich.
Kosten für das Gesamtpaket inkl. Jause Euro 50,-

Veranstaltungshinweis
4.– 6. Sept., Oktoberfest des SVS Schattendorf
am Gelände des Sportplatzes und im Baderestaurant

Freitag, 11. Dezember bis
Sonntag, 13. Dezember
Auf den Spuren von Stille Nacht – eine Reise nach Salzburg
Gemeinsam mit dem Reisebüro Schwentenwein wollen
wir uns auf den Spuren von Stille Nacht begeben und
neue Eindrücke zur Weihnachtszeit gewinnen. Wir werden
besondere Orte besuchen, auf Weihnachtsmärkten und in
der Stadt Salzburg viel Neues erfahren und erleben.

1. Tag: Heimatorte – Raum Salzburg
Lambrechtshausen und Oberndorf
2. Tag: Stadt Salzburg
Rundgang Salzburger Innenstadt, Konzertbesuch
in der Sankt Andrä Kirche
3. Tag: Raum Salzburg – Heimatorte
Hallein und Wagrain , Heimfahrt über Mur- und Mürztal
und dem Semmering
Reisekosten pro Person Euro 370,-
Informationen:
Gemeindeamt Schattendorf, Tel. 02686/2125
Schuhmühle Schattendorf, 02686/24 483

 

Den Folder zum Download finden Sie hier: Folder_Kulturreigen_2020