1. Tag der Pflege der AK-Burgenland

18. März 2020
Arbeiterkammer Burgenland
Wiener Straße 7, 7000 Eisenstadt

Das Thema Pflege geht uns alle an!
Ob in der eigenen Familie oder selbst betroffen, ob jung oder alt – nahezu jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens mit diesem Aspekt in Berührung kommen.
Dies er Tag ist der Information und Wertschätzung gegenüber dem Pflegeberuf und allen zu Pflegenden gewidmet!
Mehr als 27 Organisationen geben Ihre Fachkompetenz weiter. Zahlreiche Pflegeanbieter , Sozialversicherungsträger, Beratungseinrichtungen, Schulen und Bildungsträger, die  die zukünftige Pflege jetzt und auch morgen sichern, werden gemeinsam in der Arbeiterkammer Burgenland beraten.

PROGRAMM:

  • 14:00 – 16:45 Öffnung der Beratungszonen
  • 15:00 Begrüßung AK-Direktor Mag. Thomas Lehner
  • 15:15 Fachvorträge parallel zu den Infoständen in den Seminarräumen
    Mag. Michael Szöke, AK Sozialrecht: „Pflegegeld, Pflegekarenz und Selbstversicherung
    Mag. Isabella Ertlschweiger, Volkshilfe: „Demenz und ihre Symptome – wie erkenne ich sie bei mir bzw. bei meinen Angehörigen?“
    Mag. Heinz Manninger, Notar: „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“
    Christa Eckhart, DGKP, Rotes Kreuz: „Seniorentageszentren – Wohlfühlen für Senioren und Entlastung pflegender Angehöriger“
    DSA Anton Raab, Vertretungsnetz: „Vom Sachwalterrecht zum Erwachsenenschutzgesetz“
  • 18:00 – 19:30 Begrüßung AK-Präsident Gerhard Michalitsch
    anschließende Podiumsdiskussion
    Landesrat Christian Illedits
    AK Vizepräsidentin Bianca Graf, DGKP
    ÖGB-ARGE FGV Bgld. Vors. Josef Alfred Peterszel, DGKP
    Mag. (FH) Georg Stenger, MLS, Volkshilfe
    Mag. Tanja König, GF Rotes Kreuz
    Mag. Wolfgang Dihanits, GF Samariterbund

    Moderation: Mag. Brigitte Ohr, AK-Sozialpolitik 

 

Wir bitten Sie um Anmeldung bis spätestens 13.03.2020
Anmeldung telefonisch: 
02682/740-3185, Sabine Tschürtz-Tarody

Anmeldung per E-Mail:
sabine.tschuertz.tarody@akbgld.at

Anmeldung über unsere Website:
bgld.arbeiterkammer.at